Restaurant ALBRECHT

Heutiges Restaurant ALBRECHT befindet sich an der Stelle, wo am Anfang des 20. Jahrhunderts ein erinnerungsreiches Ausflugsrestaurant und Kaffeehaus der Winzerfamilie Albrechts gestanden ist. Im Umfeld von bezaubernden Weinbergen wurde ein räumiges Zweiflügel-Gebäude im eklektischen Stil vom erfolgreichem Bauherr und Architekt Alexander Feigler jr. entworfen. Kosmopolitischer Pressburg hat damit einzigartiges Platz mit erstklassigen gastfreundlicher Kultur und wunderschönen Donauausblick gewonnen. Seinen Anhänger hatte hier vor allem die weitbekannte Frau-Albrechts-Winzertorte.

Gastronomische Legende wurde im 2008 nach der gründlichen Rekonstruktion unter der Leitung Iľja Skoček jr. wiederbelebt. Sein Platz hat hier ein Restaurant, Hotel und Wellnessbereich gefunden, die alle Sinne beim Bratislavabesuch erfreuet werden.

Heute herrscht in der Küche Jaroslav Žídek, der sich das Restaurant vermieten hat um sein Traum von einem Familienrestaurant, wo der Eigentümer sich um die Gäste selbst kümmert, erfüllen hat.